Demos am Weltfrauentag: Hier müssen Verkehrsteilnehmer in Leipzig mit Einschränkungen rechnen

Leipzig - Am 8. März ist Weltfrauentag - aus diesem Anlass wird am heutigen Dienstag in Leipzig auf die Straße gegangen.

Anlässlich des Internationalen Frauentages wurden in Leipzig zwei Demonstrationen angemeldet. (Symbolbild)
Anlässlich des Internationalen Frauentages wurden in Leipzig zwei Demonstrationen angemeldet. (Symbolbild)  © 123RF/inkdrop

Wie das Ordnungsamt mitteilte, sollen zwei Demonstrationen stattfinden.

Demnach ruft das Feministische Streikbündnis Leipzig unter dem Motto "Überlastet, ungesehen, un(ter)bezahlt - Für einen Feministischen Kampftag 2022" zum Protest auf.

Zwischen 14 und 21 Uhr sei ein Aufzug mit etwa 1000 Teilnehmenden auf folgender Route angemeldet worden:

Leipzig: 1. Advent in Leipzig: Das alles könnt Ihr heute unternehmen!
Leipzig 1. Advent in Leipzig: Das alles könnt Ihr heute unternehmen!

Alexis-Schumann-Platz > Karl-Liebknecht-Straße > Peterssteinweg > Wilhelm-Leuschner-Platz > Roßplatz > Augustusplatz.

Die zweite Demo zum Internationalen Frauentag finde von 15.30 bis 19 Uhr statt. Der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit plane mit etwa 100 Menschen die folgende Stecke zu laufen:

Simsonplatz > Beethovenstraße > Harkortstraße > Riemannstraße > Bayrischer Platz > Nürnberger Straße > Goldschmidtstraße > Fußweg vor dem Ringcafé > Grünewaldstraße > Universitätsstraße > Schillerstraße > kleiner Wilhelm-Leuschner-Platz > Martin-Luther-Ring > Karl-Tauchnitz-Straße > Johannapark, am Clara-Zetkin-Denkmal.

Laut Ordnungsamt muss rund um die Demo-Routen mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden.

Titelfoto: 123RF/inkdrop

Mehr zum Thema Leipzig: