Diebe brechen in Umkleiden der Uniklinik ein, dann verschwinden Autos!

Leipzig - Am Dienstagnachmittag sind unbekannte Täter in die Räumlichkeiten des Uniklinikums in Leipzig eingebrochen. 

Die Täter waren bis in die Umkleiden der Uniklinik vorgedrungen.
Die Täter waren bis in die Umkleiden der Uniklinik vorgedrungen.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Nach Angaben der Polizei muss sich der Einbruch zwischen 13 und 21.30 Uhr ereignet haben. Die Täter drangen in eine Umkleidekabine ein und öffneten dort mehrere Spinde, aus denen sie Fahrzeugschlüssel und Geldbörsen entwendeten. 

Kurz darauf verschwanden auch zwei vor der Klinik geparkte Autos, ein Mitsubishi ASX und einen VW UP, in der Farbe Schwarz, mit dem amtlichen Kennzeichen L MR 5555.

Der Mitsubishi konnte nur wenig später in unmittelbarer Nähe gefunden werden. Es entstand ein Stehlschaden in Höhe einer niedrigen fünfstelligen Summe. 

Der VW UP wurden zur Fahndung ausgeschrieben. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. 

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0