DSDS-Sieger Ramon: So ist mein neues Leben als Superstar

Köln/Zschernitz - Nur eine Stunde Schlaf, ein Interview-Marathon und die ersten Fernsehauftritte: Für Deutschlands neuen Superstar Ramon Roselly (26) aus Zschernitz bei Leipzig geht gerade ein Traum in Erfüllung - und ein neues Leben los.

Ramon Kaselowsky (26) hat es geschafft: Als Superstar beginnt er nun ein ganz neues Leben.
Ramon Kaselowsky (26) hat es geschafft: Als Superstar beginnt er nun ein ganz neues Leben.  © TVNow/Stefan Gregorowius

"Ich konnte nach dem Finale gar nicht einschlafen, es waren einfach zu viele Eindrücke, und ich musste das erst mal realisieren", sagt der frühere Zirkusartist. Nach einer Stunde Schlaf ging dann auch schon der Interview-Marathon am Sonntag los. Jede Menge Presseanfragen, jeder wollte mit dem neuen Superstar aus Sachsen sprechen. 

"Ein bisschen habe ich mich daran in den letzten Wochen schon gewöhnen können. Aber es ist einfach Wahnsinn, wie groß das Interesse an mir ist."

Seinen ersten Live-Auftritt im Fernsehen außerhalb des DSDS-Studios hat Ramon auch schon hinter sich - er war Gast im RTL-Morgenmagazin. Am Montag drehte er bereits das Video zu seiner Debütsingle "Eine Nacht". Die ist über Nacht direkt auf Platz 1 in den iTunes-Charts geschossen.

Nach Hause zu seiner Familie und zu Freundin Lorena (22) geht's also aktuell noch nicht. "Ich vermisse sie alle sehr. Aber sie sind auch wahnsinnig stolz auf mich." 

Übrigens: Bis Gründonnerstag hat Ramon noch ordentlich zu tun, denn dann soll bereits sein erstes Album "Herzenssache" mit zwölf Titeln erscheinen.

Gebäudereiniger Ramon Kaselowsky erzielt historischen Sieg bei DSDS

Der ehemalige Artist setzte sich gegen alle anderen Kandidaten durch.
Der ehemalige Artist setzte sich gegen alle anderen Kandidaten durch.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Ramon konnte sich am vergangenem Samstag haushoch gegen seine drei Konkurrenten Joshua (25), Paulina (22) und Chiara (18) im DSDS-Finale durchsetzt. 

Mit 80,28 Prozent der Anruferstimmen hat er einen historischen Sieg bei dem Castingformat eingefahren, denn noch kein Superstar vor ihm schaffte es, sich so deutlich den Titel zu holen (TAG24 berichtete).  

Sein Leben als Gebäudereiniger lässt der Sachse nun vorerst hinter sich. DSDS-Juror Florian Silbereisen (38) weiß schon jetzt, dass die nächsten Wochen anstrengend werden für Ramon. 

"Die Kandidaten waren hier quasi in einem ganz bequemen Umfeld. Also alle haben sich um sie gekümmert, die Choreografin hat jeden Tag mit ihnen gearbeitet, die Gesangs-Choaches - alle waren da. Es gab eine Rundumbetreuung. Und jetzt heißt es dann, allein durchs Leben zu gehen, sich jeden Tag aufs Neue zu beweisen, die Zuschauer zu erobern. Das ist ein langer und steiniger Weg."

Und auch Pietro Lombardi (27) weiß eines ganz genau: "Jetzt muss er fleißig sein!" Sein Video zu "Eine Nacht" gibt’s übrigens schon ab Mittwoch zu sehen.

Titelfoto: TVNow/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0