Planschen mit der ganzen Familie: Neue Elefanten verwandeln Zoo Leipzig in Spaßbad

Leipzig - Ein neues Video aus dem Leipziger Zoo zeigt, dass sich die Neuankömmlinge im Elefantengehege "pudelwohl" zu fühlen scheinen: Es gab bereits den ersten Familien-Badetag.

Die frisch angekommenen Dickhäuter erfrischen sich im Badebecken des Leipziger Elefantengeheges.
Die frisch angekommenen Dickhäuter erfrischen sich im Badebecken des Leipziger Elefantengeheges.  © Screenshot/ Facebook Zoo Leipzig

Gerade mal eine Woche ist es her, seit Kewa, ihre Töchter Thuza und Pantha sowie Sohn Edgar und Freundin Astra in Leipzig ankamen.

Die fünf hatten eine lange Reise hinter sich, so waren sie aus dem Berliner Tierpark über mehrere Tage hinweg nach Sachsen transportiert worden.

Kein Wunder also, dass nun erstmal ein entspannendes Bad auf der Tagesordnung steht.

Die neuen Dickhäuter, abgesehen von der noch zurückhaltenden Thuza, suhlten sich bereits ausgiebig im Schlamm und tummelten sich in den Badebecken.

Wie das zukünftige Zusammenleben zwischen den fünf Neuen und den alteingesessenen Voi Nam sowie Rani, Kiran und Don Chung ablaufen wird, muss allerdings erst noch abgewartet werden.

Noch wohnen die beiden Herden getrennt voneinander, einen ersten "Rüsselkontakt" soll es jedoch schon gegeben haben (TAG24 berichtete).

Vielleicht kann der ein oder andere Zoobesucher am sonnigen Wochenende einen Blick auf die Neu-Leipziger auf den Anlagen des Elefantentempels Ganesha Mandir erhaschen.

Titelfoto: Screenshot/ Facebook Zoo Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0