Feuerwehreinsatz in Leipzig: Dachstuhl fängt an zu brennen

Leipzig - In einem leerstehenden Lagergebäude nahe der Richard-Lehmann-Straße brannte es am Samstagmorgen.

Der Dachstuhl des Gebäudes stand in Flammen.
Der Dachstuhl des Gebäudes stand in Flammen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Gegen 2 Uhr fing der Dachstuhl eines sanierungsbedürftigen Lagerhauses zu brennen an, woraufhin die Feuerwehr anrücken musste. 

Die Kameraden konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Glücklicherweise stand das Gebäude leer und keine Menschen wurden verletzt.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe des entstandenen Schadens noch nicht abzuschätzen. 

Die Polizei geht von Brandstiftung aus, die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Glücklicherweise stand das Gebäude leer.
Glücklicherweise stand das Gebäude leer.  © Einsatzfahrten Leipzig

Am heutigen Samstag soll ein Brandursachenermittler der Polizei zum Einsatz kommen.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0