Waschmaschinen-Tür schmort auf Herd: Feuerwehr-Einsatz in Leipzig

Leipzig - In einem Mehrfamilienhaus an der Hermann-Liebmann-Straße in Leipzig ist es am Sonntagabend zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Der Grund: Eine Waschmaschinen-Tür, die offenbar auf einem Herd schmorte.

Eine Waschmaschinentür sorgte am Sonntag für einen Feuerwehreinsatz in Leipzig.
Eine Waschmaschinentür sorgte am Sonntag für einen Feuerwehreinsatz in Leipzig.  © Einsatzfahrten Leipzig

So erklärte es ein Sprecher der Rettungsleitstelle gegenüber TAG24.

"Der Mieter hatte die Tür offenbar auf dem Herd liegen gelassen. Dann hatte zu sie schmoren begonnen", so der Sprecher.

Die Feuerwehr sei gegen 18 Uhr zu dem Einsatz alarmiert worden, weil ein Hinweisgeber Rauch bemerkt hatte, der aus einem Fenster austrat.

"Als die Kameraden vor Ort eintrafen, hatte der Mieter die Tür bereits in die Spüle gelegt und abgelöscht", erklärte der Sprecher.

Die Feuerwehr musste schließlich nur noch die Wohnung lüften, dann war der Einsatz auch schon beendet.

Ein Mieter hatte die Tür offenbar auf dem Herd vergessen, weshalb sie zu schmoren anfing.
Ein Mieter hatte die Tür offenbar auf dem Herd vergessen, weshalb sie zu schmoren anfing.  © Einsatzfahrten Leipzig

Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0