90.000 Euro Schaden! Brandstifter zünden SUV in Lindenau an

Leipzig - In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel ein SUV in Leipzig-Lindenau Brandstiftern zum Opfer.

In der Nacht auf Montag brannte in Lindenau ein SUV Volvo XC90.
In der Nacht auf Montag brannte in Lindenau ein SUV Volvo XC90.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie Polizeisprecherin Sandra Freitag TAG24 berichtete, wurden die Einsatzkräfte gegen 1.20 Uhr in die Jordanstraße am Henriettenpark gerufen.

Dort stand ein Volvo XC90 in Flammen und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Im vorderen Bereich brannte der SUV fast vollständig aus.

Der entstandene Sachschaden wurde laut Freitag auf circa 90.000 Euro geschätzt.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand erheblicher Sachschaden an dem SUV.
Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand erheblicher Sachschaden an dem SUV.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat Ermittlungen gegen den oder die unbekannten Täter eingeleitet.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: