Brand auf Recycling-Gelände bei Leipzig: 100 Tonnen Schreddermaterial in Flammen

Espenhain - Großeinsatz für mehrere Feuerwehren am frühen Dienstagmorgen: Auf einem Recycling-Gelände in Espenhain (Rötha, Landkreis Leipzig) haben etwa 100 Tonnen Schreddermaterial gebrannt.

Mehrere Feuerwehren waren am Dienstagmorgen auf einem Recycling-Gelände in Espenhain im Einsatz.
Mehrere Feuerwehren waren am Dienstagmorgen auf einem Recycling-Gelände in Espenhain im Einsatz.  © Mike Köhler

Wie Mike Köhler vom Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig berichtete, seien die Einsatzkräfte um 5.15 Uhr wegen des Brandes in der Berndt-Ulrich-Scholz-Straße alarmiert worden.

"Durch das Früherkennungssystem des Betreibers ist das Feuer frühzeitig erkannt worden und erste Maßnahmen wurden eingeleitet", so Köhler.

Insgesamt hätten 33 Kameraden der Feuerwehren Espenhain, Rötha, Mölbis Elstertrebnitz und Borna die Flammen innerhalb von zweieinhalb Stunden löschen können.

Etwa 100 Tonnen Schreddermaterial hatte gebrannt - die Einsatzkräfte konnten die Flammen löschen.
Etwa 100 Tonnen Schreddermaterial hatte gebrannt - die Einsatzkräfte konnten die Flammen löschen.  © Mike Köhler
Zur Unterstützung der Löscharbeiten: Ein Bagger schichtete Material um.
Zur Unterstützung der Löscharbeiten: Ein Bagger schichtete Material um.  © Mike Köhler

Bei den Löscharbeiten wurden die Helfer von einem Bagger unterstützt - die Maschine schichtete Material um.

Titelfoto: Mike Köhler

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0