Feldbrand im Leipziger Südwesten: Ernte zerstört, Straße gesperrt!

Leipzig - Beim Brand eines Feldes im Leipziger Südwesten wurden in der Nacht zu Montag mehrere Hektar Land zerstört.

Im Stadtteil Großzschocher breitete sich ein Feuer auf 15 Hektar Feld aus.
Im Stadtteil Großzschocher breitete sich ein Feuer auf 15 Hektar Feld aus.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer auf einem nicht abgeernteten Feld im Stadtteil Großzschocher ausgebrochen. TAG24-Informationen zufolge wurde die Feuerwehr gegen 22.40 Uhr alarmiert.

Der Brand breitete sich auf einer Fläche von circa 15 Hektar aus.

Aufgrund von starker Rauchentwicklung musste die Rippachtalstraße voll gesperrt werden.

Leipzig: Leipzigs OB kritisiert "Wir sind alle LinX"-Demo: "Demokraten müssen sich distanzieren"
Leipzig Leipzigs OB kritisiert "Wir sind alle LinX"-Demo: "Demokraten müssen sich distanzieren"

Die umfangreichen Löschmaßnahmen der Feuerwehr wurden von dem Landwirt mithilfe von Traktoren und Pflügen unterstützt.

Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Informationen vor. Auch die Schadenshöhe ist laut Polizei noch nicht beziffert.

Die Feuerwehr wurde vom Landwirt bei den Löscharbeiten unterstützt.
Die Feuerwehr wurde vom Landwirt bei den Löscharbeiten unterstützt.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Behörde hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: