Flammen schlugen aus dem Hühnerstall: Feuerwehreinsatz im Landkreis Leipzig

Grimma - Feuerwehreinsatz in einem Hühnerstall in Großbardau im Landkreis Leipzig!

Auf einem Privatgrundstück in Bernbruch nahe Grimma stand am Samstagnachmittag ein Hühnerstall in Flammen.
Auf einem Privatgrundstück in Bernbruch nahe Grimma stand am Samstagnachmittag ein Hühnerstall in Flammen.  © Sören Müller

Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte wegen eines vermeintlichen Hausbrandes in die Lauterbacher Straße im Ortsteil Bernbruch alarmiert, heißt es in einem Facebook-Beitrag der Freiwilligen Feuerwehr Grimma.

Als sie am Ort des Geschehens eintrafen, habe aber nicht das Einfamilienhaus auf dem betreffenden Grundstück in Flammen gestanden, sondern der Hühnerstall.

Das Feuer konnte glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Im Einsatz waren außerdem die Wehren aus Großbardau, Großbothen und Kleinbardau.

Rettungswagen im Einsatz: Schwerer Unfall im Westen von Leipzig!
Leipzig Unfall Rettungswagen im Einsatz: Schwerer Unfall im Westen von Leipzig!

Wie TAG24 erfuhr, haben die Eigentümer des Hauses ihre Hühner noch in Sicherheit bringen können, bevor Schlimmeres passierte. Auch Menschen wurden nicht verletzt.

Unbestätigten Informationen zufolge sei das Feuer durch Instandsetzungsarbeiten an dem Nebengebäude ausgelöst worden.

Glücklicherweise konnten die Tiere gerettet und das Feuer gelöscht werden.
Glücklicherweise konnten die Tiere gerettet und das Feuer gelöscht werden.  © Sören Müller

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: