Starke Sturmböen in Leipzig: Baum kracht auf Auto

Leipzig - Schrecksekunde am Montagabend in Leipzig-Ost: Sturmböen brachten einen Baum zu Fall, der auf ein Auto stürzte!

Der Stamm war mit voller Wucht auf den Opel Corsa gekracht.
Der Stamm war mit voller Wucht auf den Opel Corsa gekracht.  © News5/Grube

Nach Angaben der Feuerwehr ging gegen 20.30 Uhr der Notruf ein: In der Johannisallee nahe des Lene-Voigt-Parks war ein Baum auf einen dort geparkten Opel Corsa gekracht.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden - glücklicherweise wurde dabei aber niemand verletzt. Auch ein daneben geparktes Auto wurde beschädigt.

Um den Baum zu beseitigen, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Stamm zersägen.

Die Kameraden der Feuerwehr mussten den Baum zersägen, um ihn abtransportieren zu können.
Die Kameraden der Feuerwehr mussten den Baum zersägen, um ihn abtransportieren zu können.  © News5/Grube

Schuld an dem Unglück sind mutmaßlich die morschen Wurzeln des Baumes und die starken Windböen.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: