Wieder Gartenlaube in Leipzig abgefackelt!

Leipzig - Diesmal traf es den Kleingartenverein an der Parthe im Ortsteil Schönefeld-Abtnaundorf.

Trotz tatkräftigen Einsatzes der Leipziger Feuerwehr konnte die Laube nicht gerettet werden. Das Häuschen brannte vollständig aus.
Trotz tatkräftigen Einsatzes der Leipziger Feuerwehr konnte die Laube nicht gerettet werden. Das Häuschen brannte vollständig aus.  © Einsatzfahrten Leipzig

Montagabend ist einmal mehr eine Gartenlaube in Leipzig in Flammen aufgegangen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Brand gegen 20 Uhr gemeldet. Als Feuerwehr und Einsatzkräfte an dem Kleingartenverein an der Adenauerallee eintrafen, brannte das Häuschen bereits lichterloh.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch sowie der Feuerwache Nord-Ost machten sich umgehend an die Brandbekämpfung. Die betroffene Laube konnten sie jedoch nicht mehr retten. Sie brannte vollständig nieder.

Leipzig: Aufregung in Grimma: Feuerwehr muss mehrmals ausrücken
Leipzig Feuerwehreinsatz Aufregung in Grimma: Feuerwehr muss mehrmals ausrücken

Auch eine zweite angrenzende Laube wurde durch die Flammen beschädigt.

Die Höhe des Sachschadens konnte zunächst nicht beziffert werden. Verletzt wurde immerhin niemand.

Die Kameraden der Feuerwehr waren mit gleich mehreren Fahrzeugen vor Ort.
Die Kameraden der Feuerwehr waren mit gleich mehreren Fahrzeugen vor Ort.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft den Einsatz eines Brandursachenermittlers.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: