Schockfund bei Grimma: Frau entdeckt 30 Säcke mit Tierkadavern!

Grimma - Horrorfund an der Straße am Hengstberg in Grimma: Eine Frau entdeckte am Donnerstag 30 Säcke mit verendeten Lämmern!

Am Hengstberg in Grimma wurden am Donnerstag 30 Säcke mit Tierkadavern entdeckt.
Am Hengstberg in Grimma wurden am Donnerstag 30 Säcke mit Tierkadavern entdeckt.  © Sören Müller

Eine Sprecherin der Polizei bestätigte den Fund gegenüber TAG24. "Eine Hinweisgeberin meldete sich gegen 18.46 Uhr direkt im Polizeirevier Grimma und informierte uns."

30 Säcke mit Resten verendeter Lämmer hatten Unbekannte am Hengstberg deponiert. 

Polizei, Feuerwehr und Veterinäramt eilten zum Ort des Geschehens. Dabei sollten die Kameraden zunächst die Entsorgung der Säcke übernehmen. Nach aktuellen Information wurde letztendlich jedoch ein anderer Entschluss gefasst und das Veterinäramt übernahm die Zuständigkeit.

Wie genau die Entsorgung ablaufen soll, war zunächst unklar.

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt.  © Sören Müller

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie das Tierkörperbeseitigungsgesetz aufgenommen.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0