Brand durch Lagerfeuer: Großer Feuerwehreinsatz nahe Leipzig

Grimma - Nahe des Dorfes Prösitz kam es am Dienstagnachmittag zu einem Großeinsatz mehrerer Feuerwehren. 

Auf einer Fläche von fünf Hektar brannte ein Feld.
Auf einer Fläche von fünf Hektar brannte ein Feld.  © Medienportal Grimma

Gegen 16.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem auf einem Feld ein Feuer ausgebrochen war.

Mit vereinten Kräften gelang es den Feuerwehren aus Nerchau, Fremdiswalde, Mutzschen, Grimma, Zschoppach und Trebsen, den Brand zu löschen.

Auch die Bauern der umliegenden Höfe halfen sowohl mit Technik als auch mit der Wasserversorgung aus, sodass verhindert werden konnte, dass das Feuer auf Gebäude in der Nähe übergriff.

Nach Informationen der Polizei Leipzig wurde der Brand durch den unkontrollierten Funkenflug eines Lagerfeuers verursacht.

Nun wird gegen die Verantwortlichen wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Insgesamt löschten sechs Feuerwehren das Feld ab.
Insgesamt löschten sechs Feuerwehren das Feld ab.  © Medienportal Grimma

Nach circa einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle gebracht worden.

Titelfoto: Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0