Leipzig: Grinsender Ganove klaut laufende Überwachungskamera

Leipzig - Man muss ja nur die Augen zumachen, damit einen niemand sieht... Ähnlich "schlau" hat sich ein Einbrecher in Leipzig angestellt, der vormittags in den Keller eines schicken Gründerzeithauses an der Hardenbergstraße einstieg.

Der Tatort: Dieses wunderschöne Gründerzeithaus in der Leipziger Südvorstadt wurde von dem Ganoven heimgesucht. An der Einfahrt warnt noch ein Schild vor der Videoüberwachung.
Der Tatort: Dieses wunderschöne Gründerzeithaus in der Leipziger Südvorstadt wurde von dem Ganoven heimgesucht. An der Einfahrt warnt noch ein Schild vor der Videoüberwachung.  © Alexander Bischoff

Voller Vorfreude besieht er sich zunächst die dort abgestellten Fahrräder. Plötzlich entdeckt der Ganove die Kamera der Videoüberwachung - vor der schon am Hauseingang gewarnt wird. Vor Schreck bleibt ihm der Mund offen stehen.

Doch dann hat er einen Plan: Grinsend baut er die Kamera ab - und liefert der Polizei dabei Fotos wie aus dem Passbildautomaten. Dass die Bilder extern aufgezeichnet werden, kommt dem Herrn mit der hohen Stirn nicht in den Sinn.

Kaum ist die Kamera in der Tasche, knackt der Dieb das Schloss eines hochwertigen Rennrades und verschwindet damit. 

Allerdings scheint er auch mit dem Radfahren seine Schwierigkeiten gehabt zu haben. Zeugen fanden das herrenlose Bike später ein paar Hausecken weiter verlassen am Straßenrand stehen.

Fahndungsbilder: Als er die Kamera entdeckt, bleibt dem Einbrecher vor Schreck der Mund offen stehen (F.l.). Mit dümmlichem Grinsen baut er sodann die Kamera ab (F.r.). (Bildmontage)
Fahndungsbilder: Als er die Kamera entdeckt, bleibt dem Einbrecher vor Schreck der Mund offen stehen (F.l.). Mit dümmlichem Grinsen baut er sodann die Kamera ab (F.r.). (Bildmontage)  © Polizei

Geschehen ist das Ganze bereits im März. Gestern veröffentlichte die Polizei die Bilder aus der Videoüberwachung und hofft auf Hinweise auf den bislang unbekannten Täter. Fahndungs-Hotline: Tel. 034130300.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0