Heißhunger? Süßigkeiten-Diebe klauen 120 Packungen "Mon Chéri"

Markranstädt/Sandersdorf-Brehna - Ob diese Diebe der plötzliche Heißhunger auf Naschereien gepackt hat? Zwei Nächte in Folge haben Unbekannte große Mengen Süßigkeiten von Lastwagen auf der A9 gestohlen.

Zwei Nächte in Folge wurden auf der A9 Süßwaren von Lastwagen gestohlen. (Symbolbild)
Zwei Nächte in Folge wurden auf der A9 Süßwaren von Lastwagen gestohlen. (Symbolbild)  © 123rf/Hunter Bliss

Wie die Polizei Leipzig mitteilte, wurden irgendwann zwischen Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr und der Nacht zu Mittwoch gegen 3 Uhr 15 Kartons von der Ladefläche eines aufgebrochenen Sattelzugs auf dem Rastplatz Bachfurt (Landkreis Leipzig) geklaut.

Der Inhalt: 120 Packungen "Mon Chéri"!

Während der entstandene Sachschaden auf 100 Euro geschätzt wird, liegt der Stehlschaden laut Polizei im mittleren dreistelligen Bereich.

Leipzig: Er fragt nach Zigaretten: Mann mit Pistole in Leipzig-Grünau unterwegs
Leipzig Crime Er fragt nach Zigaretten: Mann mit Pistole in Leipzig-Grünau unterwegs

Die Kripo ermittelt wegen schweren Bandendiebstahls.

Bereits in der Nacht zuvor war es an der Raststätte Köckern (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) zu einem ähnlichen Fall gekommen.

Hier erbeuteten Langfinger 16 Pakete Kuchengebäck aus einem gewaltsam geöffneten Laster. Das teilte die Polizeiinspektion Dessau-Roßlau mit.

Es entstand ein Schaden von etwa 780 Euro.

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Leipzig: