Katja Krasavice postet Corona-Nudes! "Andere singen auf dem Balkon, ich lass die Glöckchen klingen"

Leipzig/Berlin - In Zeiten von Corona-Krise, Home-Office und Quarantäne werden die Menschen kreativ. Während andere auf ihren Balkons singen oder klatschen, zeigt sich Katja Krasavice (23) lieber oben ohne!

Katja Krasavice (23) zeigt sich gewohnt freizügig bei Instagram - auch in Zeiten von Corona.
Katja Krasavice (23) zeigt sich gewohnt freizügig bei Instagram - auch in Zeiten von Corona.  © Screenshot/Instagram/katjakrasavice

Katja Krasavice musste gerade noch einen herben Rückschlag einstecken: Wegen des Coronavirus wurde ihre "Boss Bitch"-Tour abgesagt - die ausgefallenen Konzerte sollen nachgeholt werden, sobald sich die Lage wieder beruhigt hat.

Doch die Leipziger Sängerin lässt sich davon trotzdem nicht die Laune vermiesen und postet bei Instagram sexy Fotos - zur Aufheiterung ihrer Fans.

Und auch bei YouTube veröffentlichte sie jetzt ihren letzten Tourvlog.

"Was macht Katja, wenn Deutschland in Quarantäne ist? Sie stellt sich früh morgens in Berlin auf den Balkon und zeigt allen ihre Boobs", schreibt die Influencerin zu den Instagram-Bildchen. 

Darauf steht sie im weißen Slip und Shirt auf einem Balkon hoch über der Stadt und präsentiert ihre Vorzüge - nur ein kleiner Teil ihrer Brüste wird, passend zum Coronavirus, von Masken tragenden Emojis verdeckt.

"Andere singen auf dem Balkon, ich lass die Glöckchen klingen - ich tu eben was für das Glück meiner Mitmenschen", richtet sich die 23-Jährige an ihre Follower."Like - wer mein Nachbar sein will."

Na, wenn das keine willkommene Ablenkung für Katjas Fans ist...

Titelfoto: Screenshot/Instagram/katjakrasavice

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0