Kaum zu glauben: 120-Kilo-Tresor gestohlen, Diebe kommen unbemerkt davon!

Leipzig - Unbekannte Diebe sind in einen Leipziger Club eingebrochen und haben einen 120 Kilogramm schweren Tresor geklaut! Kurios: Offenbar konnten die Einbrecher ihre schwergewichtige Beute unbemerkt abtransportieren.

Kurioser Diebstahl in einem Leipziger Club: Einbrecher ließen 120-Kilo-Tresor mitgehen. (Symbolbild)
Kurioser Diebstahl in einem Leipziger Club: Einbrecher ließen 120-Kilo-Tresor mitgehen. (Symbolbild)  © 123RF/dolgachov

Unbekannte machten sich in den vergangenen Tagen in den Räumen eines Leipziger Clubs in der Philipp-Rosenthal-Straß zu schaffen. 

Über eine Tür zum Lager brachen die Täter ein, klauten einen Geldschrank und verwüsteten die Räume.

"Der Tresor soll nach Angaben der Betreiber mehr als 120 Kilogramm wiegen", teilte die Leipziger Polizei mit.

Der wertvolle Inhalt des Safes: Bargeld in fünfstelliger Höhe.

Als wäre der Diebstahl noch nicht schlimm genug, entleerten die Täter auch noch einen Feuerlöscher in den Räumen und richteten damit zusätzlich einen erheblichen Sachschaden an.

Wie die Einbrecher den schwergewichtigen Tresor unbemerkt abtransportieren konnten, bleibt ein Rätsel.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Einbruchsdiebstahl.

Titelfoto: 123RF/dolgachov

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0