Konsum Leipzig: 51.000 Kunden pro Tag knacken Rekordumsatz

Leipzig - Der Konsum Leipzig hat im vergangenen Jahr erneut seinen höchsten Jahresumsatz seit 1990 erzielt.

Der Konsum Leipzig betreibt 61 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. (Symbolbild)
Der Konsum Leipzig betreibt 61 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Die Einzelhandelsgenossenschaft steigerte ihren Umsatz 2019 auf 138,7 Millionen Euro, was einem Zuwachs von 10,9 Prozent entspricht, wie Vorstand Dirk Thärichen am Mittwoch in Leipzig sagte.

Unter dem Strich blieben als Jahresergebnis 518.000 Euro, im Jahr davor waren es noch 806.000 Euro gewesen.

Die Zahl der Einkäufe stieg. Rund 51.000 Kunden kauften den Angaben zufolge pro Tag in einer der 61 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein.

 Insgesamt registrierte Konsum 15,4 Millionen Einkäufe, was einem Plus von 8,2 Prozent entspricht.

Durch die Corona-Zeit sei die Genossenschaft bislang sehr gut hindurch gekommen, so Thärichen.

In den ersten vier Monaten dieses Jahres sei der Umsatz um 16,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0