Krass! So eine Riverboat-Show gab es noch nie

Leipzig- In der letzten Woche sah alles noch aus wie immer: Lustige Talkrunde, zwei Moderatoren und Publikum! Und das, obwohl schon die neuen Corona-Richtlinien galten. Die Show vom letzten Freitag war allerdings eine Aufzeichnung. Heute Abend wird’s dagegen ein Riverboat geben, das so noch nie produziert wurden. 

So nah dürfen Kim Fisher und Co-Moderator Jörg Kachelmann sich am Freitag nicht kommen.
So nah dürfen Kim Fisher und Co-Moderator Jörg Kachelmann sich am Freitag nicht kommen.  © MDR/Kirsten Nijhof

Denn natürlich muss sich auch der MDR an die neuen Regeln halten. Da wird auch für das beliebte Talk-Format keine Ausnahme gemacht! 

Selbstverständlich wird am heutigen Freitag kein Publikum im Studio sein. Auch die Gäste und das Moderatoren-Duo Kim Fisher (50) und Jörg Kachelmann (61) werden nicht in gewohnter Runde zusammensitzen. Der Abstand der Sessel wird entsprechend vergrößert.

Dass die Sendung überhaupt stattfinden darf, liegt nur daran, dass sich das gesamte Riverboat-Team an strengste Hygienevorschriften hält. 

Hinter den Kulissen wird Mundschutz getragen, Moderatoren schminken sich selbst und auch sonst wird überall penibel darauf geachtet, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

Diesmal geht es auch - leider wieder wegen des Coronavirus - später los als gewohnt. 

Aber keine Sorge liebe Riverboat-Fans, es sind nur zehn Minuten! Wegen des MDR Aktuell Spezials zur aktuellen Lage startet die Show erst 22.10 Uhr. 

Rolf Becker und Francesco Friedrich in der Talkrunde

Eines ist aber wie immer: Es gibt jede Menge spannende Gäste! Unter anderem kommt nämlich "In aller Freundschaft"-Star Rolf Becker (84). "Als er das letzte Mal da war, da war das echt ein trauriger Anlass", erinnert sich Kim Fisher. "Weil er da über seine Lieblingspartnerin und Freundin Ursula Karusseit gesprochen hat, die damals frisch verstorben war. Aber jetzt kommt er mit einem schönen Thema, denn er wird 85. Und extra zu seinem Geburtstag gibt es eine Jubiläumsfolge von 'In aller Freundschaft'‘. Ich glaube, wir haben eine Menge mit ihm zu besprechen."

Auch Profi-Sportler Francesco Friedrich (29) wagt sich in die Talkrunde. "Er ist Rekordweltmeister im Bob", sagt Jörg Kachelmann. Klar wird’s bei ihm um den Sport und seine großen Erfolge gehen. Extra noch zusätzlich eingeladen von der Riverboat-Redaktion wurde übrigens Allergologe Wolfgang Schütte aus Halle. Er wird live in der Sendung die Fragen der Zuschauer zum Coronavirus und der aktuellen Lage beantworten.

Außerdem dabei sind: Pflanzenarzt René Wadas, Sterneköchin Maria Groß (40), Schauspielerin Elena Uhlig (44) und HNO-Ärztin Dr. Bettina Hauswald (68).

Titelfoto: MDR/Kirsten Nijhof

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0