Opulentes Buffet und tanzende Beine: So verbringt Ihr Euren Sonntag in Leipzig

Leipzig - Der letzte Sonntag im Juni bricht an und steckt voller Möglichkeiten, die freie Zeit in Leipzig sinnvoll zu nutzen. In unseren Sonntags-Tipps bekommt Ihr einige Anregungen.

FRÜHSTÜCK

Leutzsch - Der Weg zur ersten und wichtigsten Mahlzeit des Tages darf auch gern mal etwas länger sein: Mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Villa Hasenholz im Nordwesten der Stadt trotzdem gut zu erreichen. Die Anstrengung lohnt sich, denn dort wartet zwischen 10 und 13 Uhr ein opulentes Frühstücksbuffet mit süßen, herzhaften, würzigen und fruchtigen Speisen auf Euch. Inklusive Getränken kostet das Frühstück 25 Euro, Kinder zwischen 2 und 12 Jahren zahlen 12 Euro. Eine Anmeldung vorab unter der 034152983617 ist wichtig.

Käse, Cornflakes, knuspriges Gebäck: Das Frühstücksbuffet beinhaltet alles, was das Herz begehrt.
Käse, Cornflakes, knuspriges Gebäck: Das Frühstücksbuffet beinhaltet alles, was das Herz begehrt.  © Screenshot Facebook/ Villa Hasenholz

ÖKOFETE

Musikerviertel - Zwischen 12 und 19 Uhr findet am Sonntag im Clara-Zetkin-Park die Öko-Fete statt. Dabei handelt es sich um die größte Umweltmesse in ganz Mitteldeutschland, die jährlich von den Ökolöwen organisiert wird. Der Eintritt ist frei. Unter anderem erwarten Euch zahlreiche Stände mit Bio- und veganen Leckereien, Spiel- und Kreativ-Angebote und Infos rund um Umweltthemen. Ein genaues Programm findet Ihr auf oekoloewe.de.

VINETA-TOUR AUF DEM STÖRMTHALER SEE

Störmthal - Auf dem Störmthaler See im Süden von Leipzig schwimmt eine Kirche: die Vineta. Im Sommer könnt Ihr diese unter der Woche, aber auch am Sonntag mit einer Fähre besuchen. Euer Ausflugsboot legt ab 11 Uhr einmal in der Stunde ab und beschert Euch einen tollen Ausblick über den See und natürlich einen tollen Einblick auf das Geschehen rund um die schwimmende Kirche. Der Trip kostet 12 Euro pro Person, 10 Euro ermäßigt und 8 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Kinder unter 6 Jahren müssen keinen Eintritt zahlen. Anmelden könnt Ihr Euch vineta-stoermthal.de.

Wolltet Ihr Euch schon immer mal die Vineta aus nächster Nähe ansehen? Hier kommt Eure Chance!
Wolltet Ihr Euch schon immer mal die Vineta aus nächster Nähe ansehen? Hier kommt Eure Chance!  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

ANTIK- UND TRÖDELMARKT AUF DER AGRA

Dölitz-Dösen - Wer es auf Flohmärkten nicht nur auf Kleidung, Bücher und Co., sondern auch Sammlerstücke und DDR-Nostalgie abgesehen hat, dem empfiehlt sich ein Rundgang über den Antik- und Trödelmarkt auf der agra. Hier fängt der frühe Vogel den Wurm: Der Markt mit zahlreichen Ausstellern unterschiedlichster Waren öffnet bereits um 7 Uhr seine Pforten und geht bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vor allem Nostalgie-Freunde und Jäger alter Schätze werden auf der agra fündig.
Vor allem Nostalgie-Freunde und Jäger alter Schätze werden auf der agra fündig.  © 123rf/erix2005

KONZERT

Zentrum - Der Sonntag endet stimmig mit einem fröhlichen Konzert auf der Moritzbastei: Dort machen um 20 Uhr die Jungs von "Some Sprouts" Halt und lassen Eure Beine mit einer Mischung aus leichtem Pop und Indie-Rock Eure Beine tanzen. Tickets bekommt Ihr noch auf tixforgigs.com für knapp 20 Euro. So beschwingt lässt es sich doch gleich leichter und die neue Woche starten.

Einen lauen Sommerabend in der Moritzbastei zu verbringen, klingt doch nach einem guten Plan.
Einen lauen Sommerabend in der Moritzbastei zu verbringen, klingt doch nach einem guten Plan.  © Axel Heimken/dpa

Viel Spaß!

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot Facebook/ Villa Hasenholz, Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa, Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute: