Touristik & Caravaning eröffnet in Leipzig!

Leipzig - Die Freizeitmesse Touristik & Caravaning (TC) Leipzig sieht sich nach schwierigen Corona-Jahren auf Wachstumskurs.

Die Touristik & Caravaning Messe eröffnet von Mittwoch bis Sonntag ihre Tore in Leipzig.
Die Touristik & Caravaning Messe eröffnet von Mittwoch bis Sonntag ihre Tore in Leipzig.  © Jan Woitas/dpa

Rund 360 Aussteller aus dem Camping- und Tourismusbereich bedeuteten ein Plus von rund fünf Prozent, sagte Alexander Ege, Direktor Urlaubsmessen bei der Messe Stuttgart, am Montag. Die Schwaben veranstalten seit 2018 die Leipziger TC.

Die Touristik & Caravaning öffnet von Mittwoch bis Sonntag ihre Tore.

Das Wachstum komme sowohl aus dem Caravaning- als auch aus dem Tourismusbereich, sagte Ege. Als Länderschwerpunkt präsentiert sich in diesem Jahr die Mongolei. Die Veranstalter hoffen laut Ege auf rund 50.000 Besucherinnen und Besucher.

Leipzig: Fünf Bühnen, Toggo & Blaulichtmeile: Das sind die Highlights des Leipziger Stadtfestes
Leipzig Kultur & Leute Fünf Bühnen, Toggo & Blaulichtmeile: Das sind die Highlights des Leipziger Stadtfestes

Im Campingbereich wird in Leipzig die komplette Bandbreite gezeigt - von der Basic-Variante eines Dachzeltes auf einem Kleinwagen bis hin zum luxuriösen Wohnmobil mit integrierter Kleinwagengarage.

Zudem zeige sich auch auf der TC der Trend zur Individualisierung, sagte Ege. Besonders gestaltete Fahrzeuge würden ebenso nachgefragt wie spezielle Ausbauten.

Im Campingbereich soll dabei alles gezeigt werden - vom Dachzelt bis zum luxuriösen Wohnmobil mit integrierter Kleinwagengarage.
Im Campingbereich soll dabei alles gezeigt werden - vom Dachzelt bis zum luxuriösen Wohnmobil mit integrierter Kleinwagengarage.  © Jan Woitas/dpa

Auch das hippe Thema "Van life" wird auf der TC zu finden sein. In einem "Van life"-Wohnzimmer wird es Talkrunden dazu geben. Laut Veranstalter werden auch Influencer erwartet, die sich für ein Leben auf vier Rädern entschieden haben. Sie präsentieren ihre Fahrzeuge auf der TC.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute: