Kuschelalarm im Leipziger Zoo! Koala-Baby traut sich aus Beutel heraus

Leipzig - Noch kuschelt sich das kleine flauschige Koala-Baby ganz eng an Mama Mandie, aber schon bald wird der erste Koala-Nachwuchs auch für die Besucher im Leipziger Zoo zu sehen sein.

Das Koala-Baby traut sich zwar schon ein kleines Stück aus Mamas Beutel heraus...
Das Koala-Baby traut sich zwar schon ein kleines Stück aus Mamas Beutel heraus...  © Zoo Leipzig

Noch vor wenigen Wochen mussten die Tierpfleger im Zoo Leipzig ganz genau hinschauen, um zu erkennen, wie der sechs Monate alte Nachwuchs der dreijährigen Koala-Dame Mandie aus ihrem Beutel heraus blinzelte (TAG24 berichtete).

In den vergangenen Wochen hat es sich so gut entwickelt, dass man gespannt dem nächsten Schritt entgegensieht.

Es ist nicht nur ordentlich gewachsen, sondern inzwischen hat es ganz flauschiges Fell und "überhaupt sieht es der Mutter zunehmend ähnlich", heißt es vonseiten des Leipziger Zoos.

Man könne mehr als zufrieden sein mit der Entwicklung. Mandie versorgt ihr Baby offenbar vorbildlich und ist auch beim Herumklettern ganz vorsichtig, damit ihrem Spross nichts zustößt.

Gespannte Vorfreude auf den ersten Ausflug auf Mamas Rücken

... aber erstmal nur für die ein oder andere Kuscheleinheit.
... aber erstmal nur für die ein oder andere Kuscheleinheit.  © Zoo Leipzig

Und deshalb werden schon seit einiger Zeit umfassende Vorkehrungen im Schaugehege getroffen.

"Für den Fall, dass Mandie mit ihrem Jungtier von einer Astgabel zu anderen springt oder der Nachwuchs bald allein das Gehege erkundet, haben wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um möglichen Verletzungen vorzubeugen", so Seniotkurator Ariel Jacken.

Aktuell halte sich das Junge allerdings noch hauptsächlich im Beutel seiner Mama auf. Dennoch warten alle im Zoo aufgeregt auf den Tag, an dem es sich heraustraut und das erste Mal auf dem Rücken seiner Mutter die große weite Welt erkundet, ergänzt Tierpfleger Philipp Hünemeier.

Auch Fans des Leipziger Zoos freuen sich bei Facebook darauf, den Nachwuchs bald bestaunen zu können. "Wir. Müssen. Nach. Leipzig!!!!", ist nur einer von vielen freudigen und zugleich gespannten Kommentaren.

Im vergangenen Juli hatte man im Zoo erstmals Bewegungen in Mandies Beutel wahrgenommen. Vater des Kleinen ist der sechs Jahre alte Koala-Mann Oobi-Ooobi, der im Jahr 2016 als Erster das neue Koala-Haus bezogen hatte.

Titelfoto: Zoo Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0