"Lasst die Schmetterlinge fliegen": Botanischer Garten sammelt Geld für seine Falter

Leipzig - Der Botanische Garten Leipzig sammelt per Crowdfunding mit der Aktion "Lasst die Schmetterlinge fliegen" Geld für seine Schmetterlinge.

Der Botanische Garten Leipzig ist auf Spenden für seine Schmetterlinge angewiesen.
Der Botanische Garten Leipzig ist auf Spenden für seine Schmetterlinge angewiesen.  © Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/ZB

Wegen des sechsmonatigen Lockdowns habe die Einrichtung keine Einnahmen gehabt, sagte eine Sprecherin am Montag.

Um im Sommer Schmetterlinge flattern lassen zu können, müssten jetzt Puppen und Futter gekauft werden.

"Wir möchten dort gern mindestens 5000 Euro sammeln, um die ersten beiden Monate mit Puppen sowie Futter für Raupen und Falter finanzieren zu können. Natürlich gibt es auf der Plattform auch ein paar kleine und große Gegenleistungen für eure Unterstützung", so heißt es auf der Crowdfunding-Seite.

Leipzig: Belastung für Polizisten durch Corona-Demos: Das Klima hat sich verändert
Leipzig Belastung für Polizisten durch Corona-Demos: Das Klima hat sich verändert

Das Schmetterlingshaus soll im Juni wieder seine Pforten öffnen. Es wird von einem Förderkreis betrieben.

Der Botanische Garten hatte im Mai nach der monatelangen coronabedingten Schließung wieder geöffnet.

Bislang sind nur die Außenanlagen zugänglich.

Titelfoto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/ZB

Mehr zum Thema Leipzig: