Leiche am Leipziger Hauptbahnhof: Mann erstochen

Leipzig - Im Bürgermeister-Müller-Park vor dem Leipziger Hauptbahnhof ist am Donnerstagabend offenbar ein Streit eskaliert: Eine Person ist tot. Sie soll erstochen worden sein.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot am Leipziger Hauptbahnhof.
Die Polizei ist mit einem Großaufgebot am Leipziger Hauptbahnhof.

Nach TAG24-Informationen vom Tatort soll eine weitere Person am Brühl schwere Stichverletzungen erlitten haben.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Beide Tatorte wurden großräumig abgesperrt.

Auch der Bereich vor den Höfen am Brühl wurde durch die Polizei abgesperrt.
Auch der Bereich vor den Höfen am Brühl wurde durch die Polizei abgesperrt.

Weitere Hintergründe sind derzeit noch unklar. 

Update, 21.33 Uhr: Ermittlungen zum Tathergang laufen laut Polizei noch

"Die Ermittlungen zum Tathergang und den Umständen laufen noch", sagte eine Polizeisprecherin gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (DPA). Die Tat ereignete sich gegen 19.30 Uhr. 

Weitere Details sollen am Freitag bekanntgegeben werden.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0