Balkonbrand in Leipzig: Zwei Erwachsene und ein Kind (4) im Krankenhaus!

Leipzig - Auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung an der Tauchaer Straße in Leipzig ist es in der Nacht zu Montag zu einem Brand gekommen. Drei Menschen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

An der Tauchaer Straße im Leipziger Ortsteil Thekla ist es in der Nacht zu Montag zu einem Brand gekommen.
An der Tauchaer Straße im Leipziger Ortsteil Thekla ist es in der Nacht zu Montag zu einem Brand gekommen.  © Silvio Bürger

Wie eine Sprecherin der Polizei am Montag mitteilte, ist derzeit noch unklar, wodurch das Feuer entstanden war.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung auf Wohnung und Dachstuhl verhindert werden. Lediglich die Fassade wurde beschädigt.

Die Familie, der die Wohnung gehörte - ein 35-Jähriger, eine 34-Jährige und ein vierjähriges Kind, musste jedoch aufgrund des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Haus selbst sei weiterhin bewohnbar, so die Polizei.

Drei Menschen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Drei Menschen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.  © Silvio Bürger

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

UPDATE, 12.10 Uhr:

Wie die Polizei am Montagmittag mitteilte, seien aus bisher unbekannter Ursache gegen Mitternacht die Balkonmöbel der Wohnung in Brand geraten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen und wird am heutigen Tag einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen.

Die Höhe des entstandenen Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.

Titelfoto: Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0