Freie Fahrt voraus! Goerdelerring ab Samstag wieder am Straßenbahn-Netz

Leipzig - Seit mehr als sechs Monaten finden nun schon Bauarbeiten am Knotenpunkt Goerdelerring statt. Nun gaben die Verkehrsbetriebe ein Update, das sicherlich viele Leipziger freuen wird. 

So soll der Verkehrsknotenpunkt Goerdelerring ab Samstag aussehen.
So soll der Verkehrsknotenpunkt Goerdelerring ab Samstag aussehen.  © Leipziger Gruppe

Im März begannen die Umbauarbeiten an der Haltestelle, die durch die Erneuerungen ein komfortableres und sichereres Umfeld für die Fahrgäste bieten soll.

Mit diesem Plan gingen allerdings auch zahlreiche Sperrungen und Umleitungen einher, die besonders den Autofahrern gehörig auf die Nerven gingen.

Doch nun sorgen die Leipziger Verkehrsbetriebe zumindest für Straßenbahnfahrer für große Erleichterung: Ab dem 31. Oktober kann der Goerdelerring wieder befahren werden!

10.000 Euro Schaden: Ermittlungen nach Crash gegen Polo-Fahrerin
Leipzig Unfall 10.000 Euro Schaden: Ermittlungen nach Crash gegen Polo-Fahrerin

"Die Straßenbahnlinien 4, 7 und 15 verkehren dann wieder planmäßig über den zentralen Umsteigepunkt", so die LVB am Montag. Auch die Linie 9 wird ab dem 31. Oktober wieder den S-Bahnhof Connewitz anfahren. 

Die Umleitungen der Linien 1, 3 und 8 sollen jedoch noch bis Mitte November bestehen bleiben, ebenso wie die der Baulinie 32. Wer oft mit den Bussen 72, 73 und 131 unterwegs ist, muss sich sogar noch bis Mitte Dezember mit den aktuellen Sperrungen abfinden.

Ab dem 18. November sollen sich durch die neuen Streckenfreigaben die Fahrpläne von sowohl Bus- als auch Straßenbahnlinien grundlegend ändern.

Autofahrer müssen sich noch bis Ende November gedulden

Doch wer mit dem Auto durchs Leipziger Zentrum fahren möchte, hat weiterhin erstmal mit den altbekannten Umleitungen zu kämpfen: "Noch bis 27. November bleiben die aktuellen Einschränkungen für den Autoverkehr bestehen". 

Das liegt der andauernden Umgestaltung der Einmündung Löhrstraße zugrunde, die in der Vergangenheit als Unfallschwerpunkt bekannt wurde. Auch das Abbiegen in die Pfaffendorfer Straße wird weiterhin nicht möglich sein.

Seit nunmehr fast sieben Monaten wird am Goerdelerring gebaut und modernisiert.
Seit nunmehr fast sieben Monaten wird am Goerdelerring gebaut und modernisiert.  © Nico Zeißler

Wer sich über die Neuerungen am Goerdelerring informieren möchte, kann ab dem 30. Oktober zum LVB-Infostand am Richard-Wagner-Platz kommen. Dort stellen Mitarbeiter das neue Angebot vor.

Titelfoto: Leipziger Gruppe

Mehr zum Thema Leipzig: