Corona-Entwarnung für Grundschule Holzhausen: Erneute Tests negativ!

Von Anke Brod

Leipzig - Corona-Entwarnung für die Grundschule im Leipziger Ortsteil Holzhausen! Erneute Testungen ergaben angeblich Negativergebnisse. Alle Schüler können ab Montag wieder in den Unterricht.

In der Grundschule Holzhausen soll ab Montag wieder Unterricht stattfinden.
In der Grundschule Holzhausen soll ab Montag wieder Unterricht stattfinden.  © Anke Brod

Darüber informierte der Ortschaftsrat Holzhausen am Samstag die Bevölkerng via Facebook. 

Noch am Freitag hatte die Grundschule auf ihrer Webseite von der Positivtestung eines Viertklässlers auf das Coronavirus mit erfolgter Quarantäne der gesamten Klasse und involvierter Lehrer geschrieben (TAG24 berichtete).

Aktuell gibt die Schulleitung dort aber wieder Entwarnung. "Liebe Eltern", so heißt es auf jener Homepage, "ab Montag, den 29. Juni, können alle Kinder wieder normal in die Schule kommen. Weitere Infos erhalten Sie über die Elternvertreter."

Entsprechend gibt der Ortschaftsrat Holzhausen mit Datum des 27. Juni bekannt: "Alle Kinder wurden negativ getestet. Das Gesundheitsamt hat soeben die Quarantäne aufgehoben."

Ab Montag soll der Unterricht wieder stattfinden.

Titelfoto: Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0