Ladendetektiv wird von Dieb mit Elektroschocker bedroht

Leipzig - Am Mittwochnachmittag kam es in einem Einkaufsmarkt in der Zschocherschen Straße zu einem Zwischenfall.

Der Ladendetektiv wurde mit einem Elektroschocker bedroht. (Symbolbild)
Der Ladendetektiv wurde mit einem Elektroschocker bedroht. (Symbolbild)  © Rafael Ben-Ari/123rf

Wie die Polizei in einer Pressemeldung berichtet, soll ein Mann kurz nach 14.30 Uhr mehrere Artikel in seinen Rucksack gesteckt haben.

An der Kasse bezahlte er aber lediglich einen Energydrink, bevor er den Markt verließ.

Ein Ladendetektiv beobachtete das Szenario und stellte den Mann. 

Der Unbekannte gab an, dass er nichts gestohlen habe. Als der Detektiv weiter nachhakte, holte der Dieb einen Elektroschocker aus seiner Tasche, mit dem er den Ordnungshüter bedrohte.

Der Detektiv musste den Weg frei machen, der Dieb entkam. Bei den entwendeten Sachen soll es sich um Lebensmittel handeln.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

  • männlich, schlanke Gestalt, 175 cm bis 180      cm groß
  • 28 bis 35 Jahre alt
  • vermutlich deutsch
  • bekleidet mit langer schwarzer Hose, schwarzer Jacke, schwarzem Basecap
  • trug eine schwarze Brille und einen schwarzen Rucksack.

Ermittelt wird wegen räuberischen Diebstahls.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0341/96646666, zu melden.

Titelfoto: Rafael Ben-Ari/123rf

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0