Messer-Attacke auf 34-Jährigen in Leipzig!

Leipzig - Auf der Georg-Schumann-Straße in Leipzig ist am Montagabend ein 34-Jähriger offenbar mit einem Messer schwer verletzt worden. Die Polizei hat bereits eine Beschreibung der Täter veröffentlicht.

Eine Befragung des 34-Jährigen war noch nicht möglich. (Symbolbild)
Eine Befragung des 34-Jährigen war noch nicht möglich. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der Georgier gegen 19.40 Uhr mit seiner Freundin unterwegs gewesen sein.

An der Ecke Georg-Schumann- und Lindenthaler Straße habe er dann plötzlich eine Stichverletzung erlitten. Einer Polizeisprecherin zufolge sei noch unklar, wer den 34-Jährigen angegriffen hatte.

Fest steht jedoch: Der Georgier verlor bei dem Angriff sein Mobiltelefon, welches im nächsten Moment von zwei Unbekannten aufgehoben und gestohlen wurde. "Ob die beiden in Verbindung zu der Attacke stehen, ist noch nicht geklärt", sagte eine Polizeisprecherin.

Eine umgehend eingeleitete Bereichsfahndung blieb ohne Erfolg. Die beiden Unbekannten konnten nicht aufgefunden werden.

Der 34-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Eine Befragung war zunächst noch nicht möglich.

Die Polizei bittet indes mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, um Hilfe. Diese sollen sich beim Polizeirevier Leipzig Nord unter Tel. 034159350 melden.

UPDATE, 13.25 Uhr: Polizei gibt Personenbeschreibung heraus

Die Polizei hat neue Erkenntnisse zur Messer-Attacke auf der Georg-Schumann-Straße veröffentlicht. Demnach wollte der 34-jährige Georgier gerade in eine Straßenbahn einsteigen, als es zu dem Angriff kam. Die beiden Unbekannten seien aus dieser ausgestiegen. Dabei stach einer der beiden dem Mann in den Bauch.

Das Duo flüchtete im Anschluss an die Tat in Richtung Eisenacher Straße. Von ihm fehlt noch immer jede Spur, jedoch gibt es mittlerweile eine Beschreibung.

Angreifer:

  • Etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß.
  • Circa 25 bis 30 Jahre alt.
  • Blondes, schulterlanges Haar.
  • Bekleidet mit schwarzem T-Shirt und dunkler, langer Hose.

Begleiter:

  • Etwa 1,70 Meter groß.
  • Jung, maximal 30 Jahre alt.
  • Schwarze, kurze Haare.
  • Bekleidet mit schwarzem T-Shirt und dunkler, langer Hose.

Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen des Vorfalls.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0