Trotz Leucht-Fahrrad: Wieder Radler in Leipzig umgefahren!

Leipzig - Ein Radfahrer ist Dienstagnacht bei einem Unfall im Leipziger Zentrum von einem Bus erfasst worden. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei stellten die Beamten Alkohol und Cannabis bei dem Mann fest.

Im Leipziger Zentrum ist am Dienstag ein Radfahrer mit einem Bus kollidiert.
Im Leipziger Zentrum ist am Dienstag ein Radfahrer mit einem Bus kollidiert.  © Christian Grube

Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber TAG24 erklärte, ereignete sich der Unfall gegen 22.15 Uhr im Leipziger Zentrum. 

"Der Bus der Linie 89 war auf der Thomasgasse in Richtung Markt unterwegs, als auf Höhe der Einmündung Petersstraße von rechts ein Fahrradfahrer kam", so die Sprecherin.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden, woraufhin der Radfahrer (48) stürzte und sich verletzte.

Der 61-Jährige Busfahrer blieb unverletzt.

Bei der Befragung des Radlers stellte die Polizei Alkoholgeruch fest. Ein Atemtest habe einen Wert von 0,9 Promille ergeben. "Der Mann gab zudem zu, dass er unter dem Einfluss von Cannabis stand", so Pressesprecherin Höhn. Gegen ihn werde nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Gegen den Busfahrer laufe indes ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Grund: Die Leipziger Innenstadt ist Fußgängerbereich. "Hier gilt rechts vor links", so Höhn.

Sowohl gegen den Radler als auch den Busfahrer wird nun ermittelt.
Sowohl gegen den Radler als auch den Busfahrer wird nun ermittelt.  © Christian Grube

Zweiter Unfall in Grünau: Auch dieses Mal war der Radler betrunken

Auf der Ratzelstraße in Grünau stieß zudem ein Radfahrer mit einer Straßenbahn zusammen. 

Der 34-Jährige habe am Dienstag nahe einer Haltestelle bei einer roter Fußgängerampel die Fahrbahn überqueren wollen. Die Straßenbahn bremste, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern, so die Sprecherin. 

Der 34-Jährige sei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch. Der Bahnfahrer blieb laut Polizei unverletzt. 

Der Sachschaden stand am Mittwochmorgen noch nicht fest. Auch dieser Radler sei zum Zeitpunkt des Unfalls betrunken gewesen, hieß es vonseiten der Polizei.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0