Leipzig wächst trotz Corona weiter: So viele Einwohner hat Sachsens größte Stadt

Leipzig - Als größte Stadt Sachsens hat Leipzig auch im vergangenen Jahr erneut einen Einwohnerzuwachs verzeichnet.

Sachsens größte Stadt ist weiter gewachsen: Leipzig hat jetzt 609.869 Einwohner.
Sachsens größte Stadt ist weiter gewachsen: Leipzig hat jetzt 609.869 Einwohner.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Zum Jahresende 2021 lebten laut Einwohnerregister 609.869 Menschen in der Messemetropole, wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte.

Das seien 4462 Einwohnerinnen und Einwohner mehr gewesen als zum Stichtag 31. Dezember 2020.

Auf Landesebene liegen diesen Angaben zufolge bisher nur Bevölkerungsdaten mit Stichtag zum 30. September 2021 vor.

Laut Statistischem Landesamt ist Leipzig im Vergleich mit Chemnitz und Dresden die einzige Stadt, die zum Ende des dritten Quartals ein Bevölkerungswachstum verzeichnet hat.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig: