28 Grad: Leipziger genießen sommerliches Wetter am Muttertag

Leipzig - Nach mehreren Wochen mit miesem April-Wetter sind die Temperaturen in Leipzig am Wochenende auf bis zu 28 Grad angestiegen. Am Muttertag zog es viele Sonnenanbeter nach draußen.

Endlich wieder Paddelwetter! Bei bis zu 28 Grad durchquerten einige Sportsfreunde den Karl-Heine-Kanal mit dem Boot.
Endlich wieder Paddelwetter! Bei bis zu 28 Grad durchquerten einige Sportsfreunde den Karl-Heine-Kanal mit dem Boot.  © Tobias Junghanß

Wie die Wetterdienste bereits vor dem Wochenende ankündigten, wurden die Leipziger am Samstag und Sonntag das erste Mal in 2021 mit einem Hauch von Sommer beglückt.

Nach den langen Regen und Unwetter-Tagen im April eine willkommene Abwechslung - zahlreiche Messestädtler strömten also vor allem am Sonntag ins Freie. So wurde sich am Karl-Heine-Kanal in Plagwitz eifrig gesonnt und via Boot durchs Wasser gepaddelt.

Auch die Seen im Leipziger Umland dürften voll ausgelastet worden sein: Beispielsweise am Kulkwitzer See konnten Jung wie Alt die Beine ins Wasser halten, auch kleinere Gewässer wie die Kiesgrube in Kleinpösna waren gut besucht.

Leipzig: Wohnen in der Anstalt: Wer in der "Parkstadt Leipzig" leben will, muss schnell sein!
Leipzig Wohnen in der Anstalt: Wer in der "Parkstadt Leipzig" leben will, muss schnell sein!

Bei all der Euphorie sollte jedoch im Hinterkopf behalten werden, dass die Pandemie-Situation trotz sinkendem Inzidenzwert in Leipzig anhält - auf die Kontaktbeschränkungen und das Einhalten des Mindestabstands sollte geachtet werden.

Am Karl-Heine-Kanal streckten einige Anwohner ihre Nasen in die Sonne.
Am Karl-Heine-Kanal streckten einige Anwohner ihre Nasen in die Sonne.  © Tobias Junghanß
Am Kulkwitzer See wurden schon der ein oder andere Zeh ins Wasser getunkt.
Am Kulkwitzer See wurden schon der ein oder andere Zeh ins Wasser getunkt.  © News5/Grube
In der Kiesgrube in Kleinpösna machten sich ein paar Hundebesitzer bereit zum SUP-Paddeln.
In der Kiesgrube in Kleinpösna machten sich ein paar Hundebesitzer bereit zum SUP-Paddeln.  © Anke Brod
Im Lene-Voigt-Park machte ein Eiswagen Stopp und versorgte die Anwohner mit einer kühlen Erfrischung.
Im Lene-Voigt-Park machte ein Eiswagen Stopp und versorgte die Anwohner mit einer kühlen Erfrischung.  © News5/Grube

Wer kann, sollte die Temperaturen auch in vollen Zügen genießen: Der Sommer zeigt sich nämlich erstmal nur kurz in der Messestadt. Zur Wochenmitte gehen die Temperaturen wieder auf 15 bis 20 Grad herunter und die Regenwahrscheinlichkeit steigt.

Titelfoto: Tobias Junghanß

Mehr zum Thema Leipzig Wetter: