Dicke Wolken über Sachsen: Am Wochenende bleibt's grau, dafür zunächst mild

Leipzig - Wem der graue Himmel über Sachsen bereits aufs Gemüt schlägt, der sollte am Wochenende stark bleiben.

Der graue Himmel über Sachsen soll sich auch in den kommenden Tagen halten. Am Sonntag könnte ortsweise sogar Schnee dazukommen.
Der graue Himmel über Sachsen soll sich auch in den kommenden Tagen halten. Am Sonntag könnte ortsweise sogar Schnee dazukommen.  © Montage: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag bekannt gab, hält sich die Wolkendecke auch in den kommenden Tagen weiter hartnäckig über dem Freistaat.

Lediglich am Donnerstag kann es zu einzelnen, vorübergehenden Auflockerungen kommen. Gleichzeitig meldet der DWD jedoch auch vereinzelt leichte Regenschauer. Die Gipfel im Erzgebirge sollen meist in dicke Wolken gehüllt sein.

Auch am Freitag und Samstag soll gelegentlich leichter Regen über dem Freistaat fallen.

Wintereinbruch: Leipzig versinkt über Nacht im Schnee
Leipzig Wetter Wintereinbruch: Leipzig versinkt über Nacht im Schnee

Richtig ungemütlich könnte es dann am Sonntag werden, zumindest für die Menschen in den Hochlagen. Laut DWD ist sowohl mit Regen als auch Schnee zu rechnen.

Zumindest eine gute Sache lässt sich der Wolkendecke immerhin abgewinnen: Die Temperaturen sowohl im Flach- als auch im Bergland bleiben zunächst weiter um die 10 Grad, am Freitag und Samstag können sogar Höchstwerte bis zu 13 Grad erreicht werden, im Bergland bis zu 11 Grad.

Frostiger wird es dann zum Ende der Woche: In der Nacht zum Montag rechnet der DWD mit Tiefstwerten zwischen 5 und 1 Grad, in Bodennähe könnten sogar bis zu minus 2 Grad erreicht werden.

Titelfoto: Montage: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema Leipzig Wetter: