"Wir laufen für Euch": Charity-Lauf geht in Leipzig an den Start

Leipzig - "Wir wollen ein Zeichen setzen und zeigen: Die Sportstadt Leipzig macht weiter, sie hält zusammen und unterstützt sich gegenseitig.", sagt Katharina Baum, geschäftsführende Prokuristin der Olympiasport Leipzig GmbH.

Am 25. April findet in Leipzig ein Charity-Lauf statt.
Am 25. April findet in Leipzig ein Charity-Lauf statt.  © Olympiasport Leipzig GmbH

Unter dem Motto „Wir laufen für Euch“ schnüren deshalb Radiomoderator und Sportkommentator Roman Knoblauch und Künstler Michael Fischer-Art am Samstag, 25. April die Laufschuhe. 

Die beiden Leipziger veranstalten einen Marathon, der aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen nur online übertragen wird.

Im Rahmen des von der OSL organisierten Charity-Events werden Spenden gesammelt, von denen ausgewählte Sportvereine und AthletInnen profitieren.

Leipzig: Nach Brandnacht im Leipziger Norden: Schon wieder Lastwagen in Flammen
Leipzig Feuerwehreinsatz Nach Brandnacht im Leipziger Norden: Schon wieder Lastwagen in Flammen

Laut Veranstaltern werden zahlreiche Sportler und Wegbegleiter im Laufe des Tages zugeschaltet, um zu kommentieren beziehungsweise zu unterstützen.

"Die aktuelle Situation und der damit verbundene Stillstand ist für uns und die Leipziger Sportfamilie schwierig: Spitzen- und Breitensportveranstaltungen wurden abgesagt, Trainingsstätten sind geschlossen und zahlreiche Vereine und Sportler blicken in eine ungewisse Zukunft. Wir wollen ein Zeichen setzen. Dafür gehen wir neue Wege – für den Live-Stream konnten wir zahlreiche spannende Moderatoren, Sportler und Künstler gewinnen", so Baum weiter.

"Wir laufen für Euch" startet am 25. April um 9.30 Uhr mit der Übertragung als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal und dem Facebook-Auftritt der Sportstadt Leipzig.

Titelfoto: Olympiasport Leipzig GmbH

Mehr zum Thema Leipzig: