Gasaustritt! Bagger beschädigt Leitung in Leipziger Wohngebiet

Leipzig - Bei Bauarbeiten in Leutzsch ist am Mittwochvormittag eine Gasleitung beschädigt worden.

Die Heimteichstraße wurde abgesperrt, die Anwohner durch Lautsprecherdurchsagen gewarnt.
Die Heimteichstraße wurde abgesperrt, die Anwohner durch Lautsprecherdurchsagen gewarnt.  © Einsatzfahrten Leipzig

In der Heimteichstraße in Leipzig-Leutzsch rückte gegen 10 Uhr die Feuerwehr an. 

Ein Bagger hatte bei Arbeiten vor einem Wohnblock ein Leck in eine Gasleitung gerissen, das wieder geschlossen werden musste. 

"Die Anwohner wurden mittels Lautsprecherdurchsagen gewarnt", sagte Polizeisprecher Philipp Jurke zu TAG24.

Mitarbeiter der Gaswerke kamen zum Einsatz, die die Beschädigung gegen 10.50 Uhr beseitigen konnten.

Dieser Bagger hatte bei Bauarbeiten ein Leck in eine Gasleitung gerissen.
Dieser Bagger hatte bei Bauarbeiten ein Leck in eine Gasleitung gerissen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der betroffene Straßenabschnitt wurde durch die Polizei abgesperrt. Personen wurden nicht verletzt. 

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0