Demo mal anders: Was machen denn die Küken da, Herr Wachtmeister?

Leipzig - Für diese gefiederten Demo-Teilnehmer lassen sogar Einsatzkräfte ihre Federn - oder in diesem Fall den Helm. Während die Polizei am Samstag das Versammlungsgeschehen in Leipzig absicherte, wurde sie kurzerhand zum Retter für eine zehnköpfige Entenfamilie.

Zuckersüßer Einsatz: Die Polizei rettete am Samstag eine Entenfamilie aus einem Parkhaus in Leipzig. Zeitweise hatten es sich die Küken sogar in einem Helm gemütlich gemacht (kleines Bild).
Zuckersüßer Einsatz: Die Polizei rettete am Samstag eine Entenfamilie aus einem Parkhaus in Leipzig. Zeitweise hatten es sich die Küken sogar in einem Helm gemütlich gemacht (kleines Bild).  © Montage: Silvio Bürger, Screenshot/twitter.com/PolizeiSachsen

Wie die Behörde auf Twitter mitteilte, hatte sich eine Entenmutter samt ihrer neun Küken in ein Parkhaus in der Innenstadt verirrt.

"Unsere Einsatzkräfte und Kollegen aus Schleswig-Holstein fingen die Entenfamilie ein und brachten sie zum Schwanenteich", hieß es dort weiter.

Auf einem Foto ist zu sehen, dass es sich ein paar Entchen zwischenzeitlich sogar in einem Polizeihelm gemütlich gemacht hatten. Wie TAG24 erfuhr, wurden sie schließlich mit einem Körbchen transportiert.

Ihre Mama erhielt indes Geleitschutz auf dem Weg zum Schwanenteich, wo die Kleinen dann in ihrem Beisein freigelassen wurden.

Die Küken wurden schließlich per Körbchen zum Schwanenteich gebracht. Für ihre Mama (rechts im Bild) gab es indes Geleitschutz.
Die Küken wurden schließlich per Körbchen zum Schwanenteich gebracht. Für ihre Mama (rechts im Bild) gab es indes Geleitschutz.  © Silvio Bürger
Am Teich ließen die Beamten die Kleinen dann im Beisein ihrer Mutter frei.
Am Teich ließen die Beamten die Kleinen dann im Beisein ihrer Mutter frei.  © Silvio Bürger
Im Wasser fühlen sich die Enten sichtlich wohl.
Im Wasser fühlen sich die Enten sichtlich wohl.  © Silvio Bürger

Verletzt wurde bei dem dramatischen Einsatz natürlich niemand, nur die Herzen der Beamten erwärmt. Wie es die Polizei selbst am besten beschreibt: "Ente gut - alles gut."

Titelfoto: Montage: Silvio Bürger, Screenshot/twitter.com/PolizeiSachsen

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0