Energiekrise: Leipzigs OB Jung stellt sich den Fragen der Bürger

Leipzig - Die Energiekrise hält weiter an und bereitet auch den Menschen in Leipzig zunehmend Sorgen. Um Hilfe beim Sparen zu bieten, laden Oberbürgermeister Burkhard Jung (64, SPD) und die Sächsische Verbraucherzentrale für den heutigen Donnerstag zu einer digitalen Bürgersprechstunde.

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (64, SPD) stellt sich am heutigen Donnerstag den Fragen seiner Mitbürger zum Thema Energiekrise.
Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (64, SPD) stellt sich am heutigen Donnerstag den Fragen seiner Mitbürger zum Thema Energiekrise.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Vonseiten der Verbraucherzentrale wird das Stadtoberhaupt dabei von Energieexpertin Stefanie Siegert unterstützt, wie Leipzigs Stadtverwaltung im Vorfeld mitteilte.

Im Fokus der Sprechstunde: Energiekrise, Energiepreise und wie man am besten Kosten spart.

Zwar sollen ab 2023 sowohl Gas- als auch Strompreisbremse greifen und schlimmeres damit abgefedert werden. "Berechnungen müssen sich Haushalte aber dennoch – eine 20-prozentige Energieeinsparung vorausgesetzt – auf eine spürbare Erhöhung der Energiepreise einstellen", hieß es vorab in einer Mitteilung der Stadt.

Leipzig: Neue Unterkunft für Geflüchtete in Leipzig: Hier entsteht ein Zelt- und Containerdorf
Leipzig Lokal Neue Unterkunft für Geflüchtete in Leipzig: Hier entsteht ein Zelt- und Containerdorf

Welche Handlungsmöglichkeiten die Menschen haben, um Energie und damit Kosten zu sparen oder mit dem Anbieter in Dialog zu treten, werde die Verbraucherzentrale beantworten.

Leipzigs Bürger können ihre Frage bereits vorab per Mail an stadtbuero@leipzig.de und redaktion-leipzig@sachsen-fernsehen.de senden. Diese werden dann während der Sprechstunde beantwortet.

Wie Strom sparen, ohne dabei gleich zu frieren? Antworten auf Fragen wie diese sollen zusammen mit der Sächsischen Verbraucherzentrale gefunden werden.
Wie Strom sparen, ohne dabei gleich zu frieren? Antworten auf Fragen wie diese sollen zusammen mit der Sächsischen Verbraucherzentrale gefunden werden.  © fizkes/123RF

Die Bürgersprechstunde wird sowohl auf der Homepage der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de als auch der Website von Sachsen Fernsehen unter https://www.sachsen-fernsehen.de/live/leipzig/ übertragen. Los geht es um 17 Uhr.

Titelfoto: Montage: fizkes/123RF + Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: