Fahrrad leihen, Route berechnen, Tickets kaufen: LVB entwickelt praktische App "LEIPZIGMOVE"

Leipzig - Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben eine neue App entwickelt, die den Namen "LeipzigMOVE" trägt. 

Für die neue Anwendung wurden die Apps "easy.GO" und Leipzig mobil zusammengeführt.
Für die neue Anwendung wurden die Apps "easy.GO" und Leipzig mobil zusammengeführt.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild, 123RF/ldprod

Wie die LVB am Montag mitteilte, ist die neue App bereits seit Montag im Apple- und GooglePlay-Store erhältlich. 

Die Anwendung vereint die Vorgänger-Apps easy.GO und Leipzig mobil und beinhaltet zahlreiche Mobilitätsangebote. 

Dazu gehört eine Routenauskunft, Buchung und Nutzung von Sharing-Angeboten und die Bezahlung aller angebotenen Leistungen. 

Mit im Boot sind Partner wie nextbike, DB Flinkster und der Taxigenossenschaft 4884. Zum Start stehen alle Leistungen rund um ÖPNV und Bikesharing zur Verfügung. 

Dabei sind monatlich 10 Stunden Bikesharing gratis. Der vollständige Umfang der Carsharing-Leistungen ist voraussichtlich ab Juli und das Buchen von Taxen ab August möglich.

"Mit der neuen App entwickeln wir unsere bestehenden Angebote entsprechend der Kundenwünsche dynamisch weiter. Digitalisierung bietet hier einen echten Mehrwert für ÖPNV-Kunden: Digitale Angebote und kontaktlos sichere Bezahlmöglichkeiten werden stark nachgefragt, um selbstbestimmte und flexible Mobilität zu nutzen", so Ulf Middelberg, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Verkehrsbetriebe.

Mehr Informationen zur App "LeipzigMOVE" findet Ihr >>>hier. 

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild, 123RF/ldprod

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0