Mysteriöses Drama: Zehnjähriger stirbt nach Besuch beim Arzt

Halle - Tragödie am Montag in Halle! 

Auch die Ärzte im Krankenhaus konnten dem Jungen nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Auch die Ärzte im Krankenhaus konnten dem Jungen nicht mehr helfen. (Symbolbild)  © 123RF Yuriy Klochan

Wie die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtet, starb ein zehnjähriger Junge aus bislang unbekannter Ursache.

Die Mutter des Kindes soll mit ihm am Morgen noch bei einem Arzt gewesen sein. Anschließend ließ sie ihn kurz alleine in der Wohnung, weil sie noch etwas erledigen musste.

Als sie zurück nach Hause kam, fand sie den Jungen leblos vor.

Ein Notarzt versuchte erfolglos das Kind zu reanimieren. Auch wenig später im Krankenhaus sollen Ärzte alles versucht haben, um das Kind zu retten. Allerdings kam jede Hilfe offenbar zu spät.

Inzwischen ermittelt die Polizei. Die genauen Umstände des Dramas sind noch unklar. Auch inwieweit der Arztbesuch etwas mit dem Tod des Jungen zu tun hat.

Die Beamten wollten sich bislang nicht näher aufgrund der laufenden Ermittlungen äußern.

Titelfoto: 123RF Yuriy Klochan

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0