Jahnallee, Täubchenweg und mehr: Stadt Leipzig baut Radwege aus

Leipzig - In den kommenden Monaten startet die Stadt Leipzig den Ausbau von Fahrradwegen in der Messestadt: Begonnen wurde am Dienstag mit der Markierung neuer Radfahrstreifen im Täubchenweg. 

Mit Heißplastik werden die Radfahrstreifen markiert.
Mit Heißplastik werden die Radfahrstreifen markiert.  © Anna Gumbert

In der Verbindungsstraße zwischen dem Augustusplatz und dem Leipziger Osten wurden am Dienstag beidseitig neue Markierungen für den Radweg angebracht. 

"Der Täubchenweg ist eine für den Alltags- und Schülerverkehr wichtige Radroute. An der Kreuzung zum Gutenbergplatz häufen sich zudem die Unfälle, weil der Autoverkehr die Radfahrer oft zu spät erkennen kann", begründet Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau den Schritt vor Ort. 

Nach den Maßnahmen am Täubchenweg sollen auch unter anderem Abschnitte des Unfallschwerpunkts Jahnallee, der Goethestraße und Holzhäuser Straße neu markiert oder eingerichtet werden. 

Damit soll die Radinfrastruktur ausgebaut und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Immer wieder kommt es nämlich in der Messestadt zu teils schweren Unfällen, in die Radfahrer verwickelt sind (TAG24 berichtete).  

Insgesamt sollen sich die Maßnahmen auf Kosten von rund 75.000 Euro belaufen. 

Dorothee Dubrau bilanziert: Das hat sich für Radverkehr bereits getan

Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau legte selbst Hand bei der Markierung des Fahrradweges im Täubchenweg an.
Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau legte selbst Hand bei der Markierung des Fahrradweges im Täubchenweg an.  © Anna Gumbert

Zum Ende ihrer Amtszeit als Baubürgermeisterin hin zieht Dorothee Dubrau auch noch einmal Bilanz, was schon hinsichtlich der Radinfrastruktur in ihrer Amtszeit passiert ist.

"In den Jahren 2016 bis 2019 haben wir 10,26 Millionen Euro in den Radverkehr investiert. Dabei wurden 43 Kilometer Radwege, Radstreifen und Schutzstreifen neu gebaut und markiert, 33 Kilometer saniert und gut 1000 Fahrradbügel installiert. 

Mit diesen und den noch für 2020 geplanten Arbeiten an Radverkehrsanlagen erhöhen wir die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und befördern die Lust der Leipziger auf das Radfahren", so die Baubürgermeisterin. 

Titelfoto: Anna Gumbert

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0