Nach Leichenfund in Leipzig: Polizei gibt weitere Details bekannt

Leipzig - Es war ein schrecklicher Fund: Am Sonntagvormittag ist eine Leiche im Leipziger Stadtteil Großzschocher entdeckt worden. Nun hat die Polizei weitere Details zu der toten Frau aus der Weißen Elster bekannt gegeben.

Am Sonntag war unter der Brückenstraße auf Höhe des Badewegs eine tote Frau entdeckt worden.
Am Sonntag war unter der Brückenstraße auf Höhe des Badewegs eine tote Frau entdeckt worden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Ein Spaziergänger hat den leblosen Körper gegen 10.15 Uhr auf dem Wasser treiben sehen und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert, wie es in der Mittelung heißt.

Anschließend sei die Frau an der Brückenstraße aus dem Fluss geborgen worden. Ein Notarzt habe nur noch ihren Tod feststellen können.

Ursache, Umstände und auch die Identität der Verstorbenen seien weiterhin unklar.

Leipzig: Nach massiven Problemen mit Internet und Telefon in Leipzig: Störung endlich behoben!
Leipzig Nach massiven Problemen mit Internet und Telefon in Leipzig: Störung endlich behoben!

Die Staatsanwaltschaft Leipzig habe ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet und eine Obduktion veranlasst.

Die Leiche wurde in die Gerichtsmedizin gebracht. Die Ermittlungen dauern an.
Die Leiche wurde in die Gerichtsmedizin gebracht. Die Ermittlungen dauern an.  © Einsatzfahrten Leipzig

"Nach den ersten Erkenntnissen liegen keine konkreten Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor", so die Polizei weiter.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: