Lieferengpässe! Kita in Nordsachsen hat große Bau-Sorgen

Schkeuditz - Der Bau an der Grundschule Dölzig und der Kita an der Käthe-Kollwitz-Straße in Schkeuditz (Nordsachsen) verzögert sich. Die Kinder stehen bereits in den Startlöchern, doch beide Großbauprojekte werden nicht wie geplant eröffnen können. Schuld daran sind Lieferengpässe bei den Baustoffen.

Der Schkeuditzer Oberbürgermeister Rayk Bergner (49, CDU).
Der Schkeuditzer Oberbürgermeister Rayk Bergner (49, CDU).  © PR

"Wir sind auf beiden Baustellen bereits auf der Zielgeraden und befinden uns mitten im Innenausbau", sagt Oberbürgermeister Rayk Bergner (49, CDU). Doch Engpässe bei der Lieferung von Baumaterialien bereiten der Stadtverwaltung derzeit Kopfzerbrechen.

"Es fehlen Holz- und Gipsplatten sowie Dämmstoffe", so Bergner. "Wo genau es hakt? Da habe auch ich bisher keine vernünftige Antwort bekommen."

Doch die Zeit drängt. Der erste Bauabschnitt der Kita St. Martin an der Käthe-Kollwitz-Straße ist schon abgeschlossen. "Die Lage ist angespannt", so der OB. Insgesamt bietet die Tagesstätte 150 Kitaplätze, 90 davon alleine im noch unfertigen Abschnitt.

ADAC kritisiert Stadt Leipzig: Zu viele Baustellen gleichzeitig, zu wenig Planung
Leipzig Baustellen ADAC kritisiert Stadt Leipzig: Zu viele Baustellen gleichzeitig, zu wenig Planung

"Es gibt bereits Wartelisten", sagt Bergner. "Jeder Tag Verzögerung bereitet Probleme." Die Kita wird voraussichtlich erst im August, also einen Monat später als geplant öffnen.

Grunschul-Neubau sollte pünktlich zum Schuljahr öffnen

Der Neubau der Grundschule wird erst im Oktober bezogen.
Der Neubau der Grundschule wird erst im Oktober bezogen.  © Ralf Seegers

Stadt fehlen die Kitaplätze

Die Kita St. Martin eröffnet einen Monat später als geplant.
Die Kita St. Martin eröffnet einen Monat später als geplant.  © Ralf Seegers

"Die gute Nachricht: Schkeuditz wächst", berichtet der Oberbürgermeister.

Der Stadt fehlen allerdings Kitaplätze. Das Schkeuditzer Rathaus plante seit Jahren den Bau einer Betriebskita, doch dieser Traum ist vergangenes Jahr geplatzt.

Etwas entspannter gestaltet sich die Lage an der Grundschule Dölzig. Da es sich hier nur um einen Anbau handelt, kann weiterhin in den Klassenräumen der alten Schule unterrichtet werden.

Leipzig: Coronavirus in Leipzig: Ab heute wieder Maskenpflicht beim Einkaufen!
Leipzig Coronavirus in Leipzig: Ab heute wieder Maskenpflicht beim Einkaufen!

"Eigentlich sollte der Neubau pünktlich zum neuen Schuljahr öffnen. Nun rechnen wir damit, dass die Schüler im Oktober einziehen können", sagt Rayk Bergner.

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: