Staugefahr in Leipzig! Das sind die neuen Sperrungen im September

Leipzig - Neuer Monat und neue Baustellen: In der kommenden Woche müssen sich Leipziger Autofahrer wieder auf Umleitungen, Staus und Sperrungen einstellen. TAG24 informiert über die wichtigsten Neuerungen.

Nerven behalten und tief durchatmen: Ab dem heutigen Montag wird wieder viel gebaut in Leipzig. (Symbolbild)
Nerven behalten und tief durchatmen: Ab dem heutigen Montag wird wieder viel gebaut in Leipzig. (Symbolbild)  © 123RF/Rainer Fuhrmann

Da in der Jahnallee auf Höhe der Elsterstraße/Waldstraße an den Gleisen gebaut wird, soll es hier zunächst bis zum 5. September zu einer Vollsperrung kommen. Stadtauswärts führen Umleitungen unter anderem über die Emil-Fuchs-Straße, den Zöllnerweg und die Leutzscher Allee.

Wer in Richtung Zentrum unterwegs ist, wird über die Friedrich-Ebert-Straße umgeleitet, außerdem führt eine Route über die Waldstraße. 

Vom 6. September bis zur Beendigung der Bauarbeiten am 20. September ist die Jahnallee nur noch halbseitig gesperrt.

Leipzig: Politische Aktion? Leipziger Kampfsportschule mit schwarzer Farbe eingesprüht
Leipzig Crime Politische Aktion? Leipziger Kampfsportschule mit schwarzer Farbe eingesprüht

Gemieden werden sollte in den nächsten Wochen vor allem das Gebiet rund um den Tröndlinring. Nicht nur dort, sondern auch in der Pfaffendorfer Straße wird aufwendig an den Gleisen gearbeitet, wofür der gesamte Bereich voll gesperrt wird.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 31. Oktober andauern, bis dahin gibt es für alle Verkehrsteilnehmer unter anderem Umleitungen über die Gerberstraße und die Berliner Straße.

Da am Willy-Brandt-Platz zwischen der Brandenburger- und der Kurt-Schumacher-Straße an Leitungen gebaut wird, werden nicht nur die Fahrspuren reduziert, außerdem kommt es auch zu einer Sperrung des Hauptbahnhof-Vorplatzes. Wer lange Wartezeiten vermeiden will, sollte den Bereich bis zum 25. September meiden: Da ist der Spuk vorbei und der Verkehr läuft wieder normal. 

Die Baustelle in der Industriestraße/Nonnenstraße bleibt im Großen und Ganzen bis zum 25. September bestehen: Ab dem heutigen Montag ist die Nonnenstraße jedoch nicht mehr in südlicher Richtung gesperrt - stattdessen erfolgt eine Sperrung in nördlicher Richtung. Gute Fahrt!

Titelfoto: 123RF/Rainer Fuhrmann

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: