"Mendy - das Wusical": Eutritzscher Freiladebahnhof wird zur Open-Air-Bühne

Leipzig - Noch bis zum Frühjahr 2022 soll es dauern, bis auf dem Eutritzscher Freiladebahnhof ein neuer Leipziger Stadtteil entstehen wird. Bis dahin weiß die Leipzig 416 GmbH das Areal gut zu nutzen: Es soll zur Bühne für das erste Theaterstück des Komikers Helge Schneider (65) werden.

In "Mendy – das Wusical" dreht sich alles um die gleichnamige Titelfigur und ihre verrückte Familie.
In "Mendy – das Wusical" dreht sich alles um die gleichnamige Titelfigur und ihre verrückte Familie.  © PR/Mathias Schäfer

Vom 14. bis zum 31. Juli soll das insgesamt 25 Hektar große Gelände als Open-Air-Bühne für Schneiders Werk "Mendy – das Wusical" dienen.

"Wir freuen uns, damit gerade auch in diesen schwierigen Zeiten einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der lebendigen Kunst- und Kreativszene in Leipzig leisten zu können", so Ludger Wälken, Geschäftsführer der Leipzig 416 Management GmbH.

"Mendy – das Wusical" verbindet Humor, Dramatik und Jazz zu einem unterhaltsamen Gesamtwerk.

Leipzig: Sie haben es auf Dixi-Klos und Mülltonnen abgesehen: Vandalen zündeln am Kulkwitzer See
Leipzig Feuerwehreinsatz Sie haben es auf Dixi-Klos und Mülltonnen abgesehen: Vandalen zündeln am Kulkwitzer See

Das Ganze stammt aus der Feder Helge Schneiders und wird nun im Rahmen des Sommertheaters der Cammerspiele in Kooperation mit dem TV Club neu interpretiert. Regie führt Danilo Riedl.

An folgenden Terminen verwandelt sich der Eutritzscher Freiladebahnhof in eine Theaterbühne:

  • 14. bis 17. Juli um 19.30 Uhr
  • 20. bis 23. Juli um 19.30 Uhr
  • 25. Juli um 18 Uhr
  • 27. bis 31. Juli um 19.30 Uhr
Auf dem Gelände des Eutritzscher Freiladebahnhofs soll bald ein neues Quartier entstehen.
Auf dem Gelände des Eutritzscher Freiladebahnhofs soll bald ein neues Quartier entstehen.  © Screenshot Youtube/Leipzig416

Danilo Riedl freut sich auf die Aufführungen: "Nach einer langen kulturellen Durststrecke dürfen wir wieder zeigen, was wir können und wollen. Mit viel Musik und Gesang wollen wir unser zurück gewonnenes Publikum verzaubern."

Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Titelfoto: Montage PR/Mathias Schäfer; Screenshot Youtube/Leipzig416

Mehr zum Thema Leipzig: