Mit Horn per Boot: Gewandhaus-Orchester spielt auf Leipziger Wasserwegen

Leipzig - Auf einem Boot hat sich das Leipziger Gewandhausorchester am Samstag entlang der städtischen Wasserwege präsentiert.

Musik auf dem Wasser gab's am Samstag in Leipzig.
Musik auf dem Wasser gab's am Samstag in Leipzig.  © Sebastian Willnow/dpa

Nach der Eröffnung am Bootsverleih Klingerweg fuhr das achtköpfige Ensemble weiter zur nächsten Spielstätte an der Rennbahn Scheibenholz.

Anschließend waren Konzerte an der Sachsenbrücke, dem Wehr am Palmengarten und der Könneritzbrücke geplant.

Begleitet wurden die Hornisten von einem Gästeboot. Die Karten hierfür wurden im Vorhinein verlost.

Leipzig: Zero-Waste-Beratung in der Straßenbahn: Hier fährt die Stadtreinigung mit!
Leipzig Zero-Waste-Beratung in der Straßenbahn: Hier fährt die Stadtreinigung mit!

"Wir hoffen aber, dass wir auf unserer Fahrt noch viele weitere Menschen mit unserer Musik erreichen", sagte Dirk Steiner vom Gewandhaus.

Melodische Überraschung: Das Gewandhausorchester war mit einem Boot unterwegs.
Melodische Überraschung: Das Gewandhausorchester war mit einem Boot unterwegs.  © Sebastian Willnow/dpa

Zu hören waren unter anderem Giovanni Gabrielis "Canzon Per Sonar Primi Toni" sowie Lieder von Engelbert Humperdink und Paul Dukas.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa

Mehr zum Thema Leipzig: