Mit Wellenbrechern und Holzbuhnen: Ufer am Störmthaler See gesichert

Großpösna - Nach einem Jahr sind die Maßnahmen zum Uferschutz am Störmthaler See im Kreis Leipzig abgeschlossen worden.

Bekannt für die Seekirche Vineta und das Highfield-Festival: Am Störmthaler See ist das Ufer stabilisiert worden.
Bekannt für die Seekirche Vineta und das Highfield-Festival: Am Störmthaler See ist das Ufer stabilisiert worden.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Wie der Bergbausanierer LBMV am Montag mitteilte, wurden unter anderem 13 Wellenbrecher und 47 Holzbuhnen in den See gebaut.

Ein Teil des Ufers sei mit aufgeschütteten Steinen gesichert worden.

Starker Wellengang hatte Kliffe gebildet und Material in dem See verlagert. Darum wurden die Uferschutzmaßnahmen nötig.

Der Badesee bei Großpösna ist ein gefluteter ehemaliger Braunkohletagebau.

Am Störmthaler See findet alljährlich das berühmte Highfield-Festival statt.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0