Motorrad in Leipzig brennt: Polizei fasst zwei 13-Jährige!

Leipzig - Kaum zu glauben: Zwei 13-Jährige sollen in der Nacht zum heutigen Sonntag für einen Motorradbrand in Leipzig gesorgt haben.

Polizisten konnten mitten in der Nacht zwei 13-Jährige stellen. (Symbolbild)
Polizisten konnten mitten in der Nacht zwei 13-Jährige stellen. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

Ein Zuge alarmierte gegen 2 Uhr morgens die Polizei. Zwei Jugendliche hätten ein Motorrad in der Sebastian-Bach-Straße angezündet.

Wie die Polizei Leipzig mitteilt, konnten Anwohner das Feuer löschen.

In unmittelbarer Tatortnähe stellten die Beamten schließlich zwei 13-Jährige. 

Sie sollen eine Abdeckplane in Brand gesteckt haben. Die Plane und das Motorrad wurden durch die Flammen beschädigt.

Die beiden 13-Jährigen wurden ihren Eltern übergeben.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu der Brandstiftung.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0