Mysteriöser Brand im Landkreis Leipzig: Auto ohne Kennzeichen abgefackelt!

Grimma - Dieser Brand gibt Rätsel auf: Auf einem Pendlerparkplatz an der S38 bei Grimma (Landkreis Leipzig) haben Unbekannte am Mittwochabend ein Auto abgefackelt. Der Wagen hatte keine Kennzeichen und soll schon länger dort gestanden haben.

Auf einem Parkplatz im Landkreis Leipzig ist ein Auto in Brand gesteckt worden.
Auf einem Parkplatz im Landkreis Leipzig ist ein Auto in Brand gesteckt worden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Einsatzkräfte seien gegen 22 Uhr wegen des brennenden Autos alarmiert worden, wie eine Sprecherin der Polizei Leipzig sagte.

Demnach sei der Ford Focus von unbekannten Tätern auf noch nicht bekannte Weise angezündet worden. Das Feuer sei auf dem Fahrersitz ausgebrochen.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mutzschen löschten die Flammen, der kennzeichenlose Wagen sei dennoch vollständig ausgebrannt.

Leipzig: Noch ein sexueller Übergriff in Leipzig! Täter begrapscht junge Frau an Parkbank
Leipzig Crime Noch ein sexueller Übergriff in Leipzig! Täter begrapscht junge Frau an Parkbank

Das Auto habe vor dem Feuer einen Wert von etwa 500 Euro gehabt.

Laut TAG24-Informationen vom Brandort, soll der heruntergekommene Ford schon einige Wochen auf dem Parkplatz gestanden haben.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen.  © Einsatzfahrten Leipzig
Der Ford Focus war nicht mehr zu retten und brannte vollständig aus.
Der Ford Focus war nicht mehr zu retten und brannte vollständig aus.  © Sören Müller

Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig: