Person mit Waffe läuft durch Straße: Spezialkommando der Polizei im Einsatz!

Leipzig - Schock am Freitagabend in Leipzig-Leutzsch! Anwohner haben beobachtet, wie eine bewaffnete Person durch die Franz-Flemming-Straße spazierte. 

Anwohner der Ernst-Flemming-Straße hatten eine besorgniserregenden Beobachtung gemacht.
Anwohner der Ernst-Flemming-Straße hatten eine besorgniserregenden Beobachtung gemacht.  © Einsatzfahrten Leipzig

Gegen 17 Uhr wurden die Einsatzkräfte der "leBEL"-Gruppe in die Franz-Flemming-Straße/Ecke Bischofstraße in Leipzig-Leutzsch alarmiert. Dort hatten Anwohner beobachtet, wie eine Person mit einer Waffe durch die Straße gelaufen war. 

Die Einsatzkräfte überprüften die Umgebung und stellten tatsächlich eine Person fest, die auf die Beschreibung der Zeugen zutraf. 

"Dabei handelte es sich um einen minderjährigen Teenager, der eine Spielzeugwaffe trug" berichtete Polizeisprecherin Therese Leverenz gegenüber TAG24. 

Auch nachdem der junge Mann festgestellt wurde, wurde die Umgebung weiterhin durch die Einsatzkräfte überprüft. 


Die Einsatzkräfte überprüften die Umgebung.
Die Einsatzkräfte überprüften die Umgebung.  © Silvio Bürger

Von einer Gefährdungslage sei jedoch nicht auszugehen, so die Polizeisprecherin. 

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0